Gesundheit

Preis-Leistung

 

Pflegetagegeldversicherung

Pflegetagegeld
Eine Pflegetagegeldversicherung bietet sich an, wenn die Pflege privat vorgenommen werden soll oder wenn Sie ein Zusatzeinkommen erhalten möchten. Durch diese Form der Pflegeversicherung bekommen Pflegebedürftige einen vereinbarten Betrag für jeden Tag, an dem Sie Pflege benötigen. Die Höhe vom Pflegegeld ist abhängig vom Grad Ihrer Pflegebedürftigkeit. Bei höchster Pflegebedürftigkeit gibt es das volle Tagegeld. Bei den meisten Tarifen erhalten Sie bei Pflegestufe II 60 bis 70 Prozent und bei Pflegestufe I 20 bis 50 Prozent. Manche Tagegeldversicherungen zahlen bei der Pflege im Heim mehr als bei privater Pflege.